Sozialphobie – Zahnarztphobie lässt grüßen

Zahnarzt – Sozialphobie
Ich glaub diese spezielle Angst tritt immer dann auf, wenn man sich in einer Situation befindet und sich nicht entziehen kann und genau just in diesem Moment zeigt dir dein Körper was er alles so (unschönes)erfahren hat in seinem Leben. Genau das, was man sonst durch Ablenkung immer ausblenden konnte wie Angst, Unsicherheit, Einsamkeit, Trauer, Wut, Resignation.. alles das steigt in einem auf. Es ist auch so wenn man weiß der Zahnarzt bohrt vielleicht nicht, aber die Situation ist wieder da und der Moment wo man nicht fliehen kann vor all diesen Gefühlen..War man denn nicht eigentlich sein ganzes Leben auf der Flucht vor unangenehmen Gefühlen?. Man kann wirklich nur tapfer bleiben und weitermachen und versuchen im Alltag langsam alle verdrängten Gefühle mal ein wenig auszuhalten. Nur so findet man zurück in die Verletzlichkeit in das Fühlen und Mensch sein.

Advertisements

Über blackpast

Geboren 1966 ,wohnhaft in Deutschland ,Brandenburg.Seit 1994 beschäftige ich mit intensiv mit psychischen Problemen die im Zusammenhang mit Erziehung,Gesellschaft und Ideologie stehen.Es gibt viel Aufklärungsbedarf von dem ich hier berichten will..
Kurzmitteilung | Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s