Update …..Ängste-Sozialphobie -Panik

Das Ängste wie Sozialphobie durch Ablehnungen entstehen hatte ich ja schon beschrieben.Aber ich möchte nochmal etwas dazu festhalten.
Die Ablehnung die ich anspreche im psychologischen Sinne, ist nicht die Ablehnung der jeweilen Person oder des Kindes weil es hässlich,dick,deformiert oder zu klein ist sondern es ist die Ablehnung seiner wichtigen Gefühle von den Eltern und später von seinem Umfeld.Alle Gefühle die das Kind oder der Mensch in sich unterdrücken muss erzeugen Angst,Unsicherheit,Druck bis hin zur Panik je nachdem wie die eigenen Gefühle unterdrückt(abgelehnt) werden müssen.
So ist ein großer Unterschied ob ich zum Beispiel einen Zahnarzt aufsuche wo ich meine Angst frei äußern kann oder ob ich sie wie die anderen lieber unterdrücke.
Die Erwartungshaltung steigert sich ebenfalls äquivalent im Wissen das eine Situation bevor steht in dem ich mich stark kontrolliert gegenüber meinen Gefühlen verhalten muss.
Wenn ich also bereits als Kind erfahre das meine Ängste von meinen Eltern nie ernst genommen wurden und ich sie nicht zeigen darf, dann habe ich bereits tiefe Ablehnung erfahren.Eine Ablehnung meines „ich“.
Da dies häufig passiert und später auch überall gefordert ist, Gefühle wie Schwäche und Angst nicht zu zeigen, ist dies eine Ablehnung des menschlichen Wesens selbst und führt letztendlich dazu, das sich die Menschen selbst auch ablehnen,weil sie Gefühle haben die ihnen Schwierigkeiten bereiten in einer Gesellschaft die Emotionen ablehnt.
Die Gesellschaft an sich lehnt Menschlichkeit ab und fördert damit Neurose,Psychosen und Psychosomatische Erkrankungen und Krieg.

Lasse ich meine Gefühle nicht zu, oder unterdrücke sie, lehne ich mich selbst ab!.Es geht immer um die Gefühle nicht um Äußerlichkeiten .Das Wesen des Menschen sind seine Emotionen.

Advertisements

Über blackpast

Geboren 1966 ,wohnhaft in Deutschland ,Brandenburg.Seit 1994 beschäftige ich mit intensiv mit psychischen Problemen die im Zusammenhang mit Erziehung,Gesellschaft und Ideologie stehen.Es gibt viel Aufklärungsbedarf von dem ich hier berichten will..
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s